In Betrieb genommen

04.08.2015

Fünf Millionen Euro investierte die Anton Paar ShapeTec GmbH in die Erweiterung der Produktionsfläche und in neue Maschinen. Jetzt ist die hochmoderne Produktionsanlage, die sich summa summarum über eine Gesamtfläche von 11.500 m² erstreckt, im laufenden Betrieb.

Für Anton Paar ShapeTec machte sich die Spezialisierung auf das Qualitätssegment bezahlt. Langfristig konnten wichtige neue Kunden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Schienenfahrzeuge, Medizintechnik u.a. gewonnen werden. Davon sprechen auch die Zahlen: Der Umsatz konnte in den letzten Jahren verdreifacht, die Anzahl der Mitarbeiter/-innen verdoppelt werden.

Fünf Millionen wurden investiert

Das prosperierende Geschäft machte zusätzliche Produktionsmaschinen für die Abwicklung der Aufträge für komplexeste Komponenten aus Blech und hochwertigste Baugruppen notwendig, weitere Investitionen in neue Maschinen sind geplant. Die Technologiebereiche Blechtechnik, Lackieren, Komponentenmontage und die CNC-Zerspanung wurden ausgeweitet. Der moderne Zubau im Ausmaß von 4.750 m2 schafft mehr Platz für Menschen und Maschinen.

Bereit für weiteres Wachstum

Der Standortausbau für den Zulieferbetrieb des Messtechnikerzeugers Anton Paar GmbH für Blech-, Dreh- und Frästeile sowie für Elektronik und Mechatronik-Baugruppen war nicht nur eine Maßnahme zur Kapazitätsanpassung, er ermöglicht auch, dass das Unternehmen in den nächsten Jahren weiter wachsen kann.


Die neue Halle bietet Platz für zusätzliche 100 Mitarbeiter/-innen, einige Teamverstärker/-innen konnten bereits gefunden werden. Läuft das Geschäft weiterhin wie geplant, wird der Personalaufbau auch in den nächsten Monaten anhalten. Offene Stellen sind jedenfalls auf der Website ausgeschrieben.